Ihre Ansprechpartnerinnen

Verena Beckmann
Nadine Mense
Referentinnen für Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon: 05241.507-4090
E-Mail: marketing(at)sankt-elisabeth-hospital.de

 

 

 

 

26.03.2019

Ein Spezialist für Knie- und Hüftprothesen

Prof. Dr. Michael verstärkt orthopädische Chirurgie im Marienhospital

Oelde (mho). Er ist Chefarzt der Klinik für Orthopädie im Sankt Elisabeth Hospital Gütersloh, ausgewiesener Experte der Endoprothetik und ab sofort auch in Oelde im Einsatz: Prof. Dr. Joern Michael verstärkt das Team der orthopädischen Chirurgie im Marienhospital. „Wir möchten die erfahrenen Spezialisten unseres Verbundes an beiden Standorten einsetzen und so die medizinische Kompetenz vor Ort weiter ausbauen“, erläutert Geschäftsführer Dr. Stephan Pantenburg die Initiative.

Dabei profitieren die Patienten und deren Angehörige nicht nur von der fachlichen Expertise, sondern zudem von der wohnortnahen Versorgung: Ein Angebot für Menschen mit Gelenkproblemen, bei denen konservative Maßnahmen ausgeschöpft sind. „Der Fokus liegt zunächst auf dem künstlichen Ersatz von Knie- und Hüftgelenken zur Steigerung der Lebensqualität und Mobilität“, betont Prof. Dr. Michael, der das zertifizierte Endoprothetikzentrum in Gütersloh leitet. In enger Abstimmung mit dem Team der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie werden die Patienten von dem erfahrenen Operateur aus Gütersloh im Marienhospital behandelt. „Wir freuen uns, dass die orthopädische Chirurgie mithilfe unseres Verbundpartners in Gütersloh in Person von Prof. Dr. Michael verstärkt wird“, unterstreicht der Oelder Chefarzt Dr. Frank Greinke.

Kennenlernen können Interessierte Prof. Dr. Michael bereits am Mittwoch, 3. April: Dann laden die beiden Chefärzte und die niedergelassenen Orthopäden Dr. Holger Hahne, Dr. Stefan Namislo und Dr. Hans-Georg Pape zum Patientenforum „Wenn nichts mehr geht: Mehr Lebensqualität durch neues Gelenk“ ins Marienhospital ein. Nach der Begrüßung und Vorstellung der orthopädischen Chirurgie durch Dr. Greinke wird Dr. Hahne konservative Behandlungsmöglichkeiten bei Arthrose vorstellen. Im Anschluss daran geht Prof. Dr. Michael näher auf die Knie- und Hüftendoprothetik ein. Der Vortrag beginnt um 17.00 Uhr in der Cafeteria des Marienhospitals, Spellerstraße 16. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Termine sowie weitere Informationen zur orthopädischen Chirurgie erteilt das Sekretariat der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie, Telefon 02522.99-1401.

Standortübergreifende Zusammenarbeit: Dr. Frank Greinke (rechts), Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie, begrüßt den Spezialisten für Endoprothetik, Prof. Dr. Joern Michael, im Marienhospital.