Ihre Ansprechpartnerinnen

Verena Beckmann
Nadine Mense
Referentinnen für Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon: 05241.507-4090
E-Mail: marketing(at)sankt-elisabeth-hospital.de

 

 

 

 

05.08.2022

Drei Spezialisten für die Chirurgie

Marienhospital Oelde setzt neue Akzente

Die Spezialisierung im Marienhospital schreitet voran. Anlass für die Neukonzeption der chirurgischen Disziplinen war das Ausscheiden des langjährigen Chefarztes Dr. Frank Greinke aus rein persönlichen Gründen zur Jahresmitte. „Wir sind dankbar für das 14-jährige Wirken von Dr. Greinke an der Spitze der Chirurgie“, betont Geschäftsführer Dr. Stephan Pantenburg. „Er hat mit seinem bemerkenswerten Erfahrungs- und Operationsspektrum sowohl in der Bauch- als auch der Knochenchirurgie unser Haus nachhaltig geprägt.“

Zukünftig werden angesichts der Spezialisierung in der Medizin drei Chefärzte die chirurgischen Disziplinen führen. Dabei profitiert das Oelder Hospital von der engen Zusammenarbeit im erweiterten Verbund der Katholischen Hospitalvereinigung Ostwestfalen. Am 1. Juli hat Dr. Riad Chaoui, langjähriger Leitender Oberarzt des Sankt Elisabeth Hospitals in Gütersloh, die chefärztliche Verantwortung für die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie/ Koloproktologie übernommen. Der Spezialist für minimal-invasive Eingriffe konnte bereits im ersten Monat seine Erfahrung und sein Können unter Beweis stellen und mehrere große bauchchirurgische Eingriffe erfolgreich durchführen. Dabei profitierten die Patienten auch von der qualifizierten intensivmedizinischen Versorgung des Krankenhauses. „Ich bin mit offenen Armen empfangen worden und erlebe im ganzen Haus eine wohltuende Atmosphäre und eine große Bereitschaft, meine Ideen umzusetzen“, blickt der neue Chefarzt Dr. Chaoui zufrieden auf die ersten Wochen im Marienhospital zurück. Beeindruckt ist er zudem von der modernen Ausstattung der OP-Säle und den renovierten Stationen. Gemeinsam mit dem Chefarzt der Medizinischen Klinik, Dr. Klaus Welslau, wird er zukünftig neue Akzente im Spektrum der Viszeralmedizin setzen.

Ab September 2022 wird Dr. Klaus Küppers zusätzlich zu seinen Aufgaben als Chefarzt des Wiedenbrücker Vinzenz-Hospitals schrittweise die Verantwortung für die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie am Marienhospital übernehmen. Dabei kann er sich auf das erfahrene Team nachgeordneter Ärzte, insbesondere den Leitenden Oberarzt Mathias Broermann, stützen und das Spektrum in der orthopädischen Chirurgie weiterentwickeln.

Dritter Chefarzt im Bunde ist nach wie vor Dr. Nikolaus von Braunmühl, der in den vergangenen Jahren die Klinik für Hand- und Plastische Chirurgie erfolgreich entwickeln konnte. Während viele Eingriffe der Handchirurgie inzwischen im Rahmen eines ambulanten Aufenthaltes vorgenommen werden, haben die größeren Eingriffe der Plastischen Chirurgie in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen. „Mit diesen drei Spezialisten wird die chirurgische Klinik neue Maßstäbe setzen und den Oeldern eine qualitativ hochwertige Versorgung vor Ort bieten“, unterstreicht Dr. Stephan Pantenburg.

Neu im Team: Sekretärin Tabea Pelkmann (von rechts), Desiree Erdmann, pflegerische Leiterin der Ambulanz sowie Gesundheits- und Krankenpfleger Dominic Berheide heißen Chefarzt Dr. Riad Chaoui im chirurgischen Team des Marienhospitals willkommen.