Ihre Ansprechpartnerinnen

Verena Beckmann
Nadine Mense
Referentinnen für Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon: 05241.507-4090
E-Mail: marketing(at)sankt-elisabeth-hospital.de

 

 

 

 

29.08.2019

Blick hinter die Kulisse

Elf medizininteressierte Kinder besichtigten das Marienhospital

Stippvisite im Krankenhaus: An zwei Tagen öffnete das Marienhospital seine Türen für interessierte Kinder der Ferienspieltage. Elf Jungen und Mädchen erkundeten das Haus und durften sich die interdisziplinäre Notaufnahme, einen Operationssaal und die moderne Betriebstechnik ansehen.

Im Keller des Marienhospitals dröhnt es laut. Die große Heizungsanlage muss das gesamte Haus versorgen. Beeindruckt inspizierten die Ferienkinder Bernhard Kerkhoffs Arbeitsplatz. Als Leiter der Technik ist er ein wichtiger Ansprechpartner für alle Berufsgruppen und Bereiche. Er kümmert sich darum, dass alle Geräte wie die Heizung, die Belüftungstechnik und vor allem alle Apparaturen im Operationssaal einwandfrei und rund um die Uhr funktionieren. Bei Störungen ist er mit seinem Team sofort zur Stelle.

Die neugierige Gruppe machte sich dann auf den Weg durch das Krankenhaus und besichtigte die Großküche und den Kühlraum. „Es war so kalt darin, es haben sich nicht alle reingetraut“, berichtet Linus Meier von seiner Erkundungstour. Von dort ging es weiter zur Zentralsterilisation (ZSVA) und zum Labor. Mit Schutzkleidung ausgestattet betraten die Kinder diese sonst für die Öffentlichkeit abgesperrten Räume. Sie lernten, mit welchem Aufwand Operationswerkzeuge wie Skalpelle und Zangen gereinigt und für den nächsten Einsatz sterilisiert werden können und schauten sich Blut und Urin unter dem Mikroskop an.

Ein besonderes Highlight war in diesem Jahr der Besuch der Notaufnahme und des Operationssaals unter der Führung von Chefarzt Dr. Frank Greinke. Gemeinsam mit einer Pflegekraft und einer Ärztin sprach der Chirurg mit der Gruppe über die genaue Krankenbeobachtung. Danach durften die Kinder sich gegenseitig abhören, mit dem Ultraschallgerät Organe angucken und in Schutzkleidung den Operationssaal besichtigen. Beim abschließenden Eis essen in der Cafeteria fiel das Fazit eindeutig aus: Es waren spannende zwei Tage im Marienhospital.

Petra Große-Ausber (links) und Bernd Kerkhoff aus der Betriebstechnik führten die Kinder im Rahmen der Ferienspieltage durch das Marienhospital vom Keller bis zum Dach.