Pressemitteilungen

18.05.2020

Ab 20. Mai: Hospital wieder für Besucher geöffnet
» Weiterlesen

06.05.2020

Rückkehr in den Normalmodus
» Weiterlesen

24.04.2020

Ständchen für das Team
» Weiterlesen

31.03.2020

Schmackhafte Überraschung
» Weiterlesen
Alle Pressemitteilungen ansehen…

Herzlich Willkommen!

Liebe Patienten, liebe Angehörige, liebe Gäste,

wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Hospital und hoffen Ihnen behilflich sein zu können. Das Marienhospital Oelde ist ein modern ausgestattetes, katholisches Akutkrankenhaus, das über rund 200 Betten verfügt.

Unsere Patienten erwartet eine familiäre Atmosphäre, die im Einklang mit modernster Medizintechnik steht. Im Sinne des christlichen Menschenbildes rücken wir neben der optimalen medizinischen Versorgung bei Diagnostik und Therapie stets den ganzen Menschen in den Mittelpunkt unseres Handelns. Wir möchten, dass sich die Patienten und ihre Besucher bei uns geborgen fühlen und dass sie bald wieder gesund werden. Dafür sind wir rund um die Uhr im Einsatz.

Sollten Sie darüber hinaus noch Fragen haben, sind wir gerne für Sie da. Zögern Sie nicht persönlich, telefonisch als auch per E-Mail mit uns in Verbindung zu treten. 


 

Corona - Aktuelle Informationen

Im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Coronavirus und zum Schutz der uns anvertrauten Patientinnen und Patienten sowie unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dürfen wir Sie über folgende Maßnahmen informieren:

1. Eingeschränkte Besuchsregelung ab dem 20. Mai:

Mit der Öffnung einher geht ein Hygienekonzept, dessen Regeln alle Besucher einhalten müssen.

  • Jeder Patient darf nur von einer festen Person besucht werden – jeweils einmal pro Tag in der Zeit zwischen 14 und 18 Uhr.
  • Alle Besucher werden im Eingangsbereich registriert und werden einem Screening unterzogen. Auf diese Weise kann immer nachvollzogen werden, welche Personen an welchen Tagen das Krankenhaus betreten haben.
  • Hier können Sie das Screening-Formular sowie die Besucherinformation herunterladen: Das Screening-Formular soll nach Möglichkeit bereits zu Hause ausgefüllt und ausgedruckt mitgebracht werden, um Wartezeiten zu vermeiden.
  • Während des gesamten Aufenthalts im Krankenhaus muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.
  • Der Mindestabstand von 1,5 Metern ist überall – auch auf den Patientenzimmern – einzuhalten.
  • Die Besucher werden zudem gebeten, sich bei Betreten der Kliniken und der Station die Hände zu desinfizieren und die Regeln der Husten-und Niesetikette zu beachten.
  • Unter der Geburt darf der Kindsvater oder eine Begleitperson anwesend sein. Auch der Besuch auf der Wochenstation und der Bezug eines Familienzimmers sind unter Berücksichtigung der Auflagen möglich.  >> Weitere Informationen

2. Veranstaltungen

  • Sis zum 31. August 2020 finden keine Informationsveranstaltungen für Patienten und externe Besucher in unseren Einrichtungen statt.

3. Weitere aktuelle Informationen 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.





Sitemap