Pressemitteilungen

25.11.2022

Viele Herztode wären vermeidbar
» Weiterlesen

22.11.2022

Förderverein wird 20 Jahre alt
» Weiterlesen

19.08.2022

Premiere der Pflege-Projekttage
» Weiterlesen

17.08.2022

42. Medizinisches Forum Oelde
» Weiterlesen
Alle Pressemitteilungen ansehen…

Herzlich Willkommen!

Liebe Patienten, liebe Angehörige, liebe Gäste,

wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Hospital und hoffen Ihnen behilflich sein zu können. Das Marienhospital Oelde ist ein modern ausgestattetes, katholisches Akutkrankenhaus, das über rund 200 Betten verfügt.

Unsere Patienten erwartet eine familiäre Atmosphäre, die im Einklang mit modernster Medizintechnik steht. Im Sinne des christlichen Menschenbildes rücken wir neben der optimalen medizinischen Versorgung bei Diagnostik und Therapie stets den ganzen Menschen in den Mittelpunkt unseres Handelns. Wir möchten, dass sich die Patienten und ihre Besucher bei uns geborgen fühlen und dass sie bald wieder gesund werden. Dafür sind wir rund um die Uhr im Einsatz.

Sollten Sie darüber hinaus noch Fragen haben, sind wir gerne für Sie da. Zögern Sie nicht persönlich, telefonisch als auch per E-Mail mit uns in Verbindung zu treten. 


 

Corona - Aktuelle Informationen

1. Patientenbesuche sind im Marienhospital Oelde möglich:

Angehörige dürfen zu Patientenbesuchen kommen, wenn sie getestet sind (Schnelltest eines anerkannten Testzentrums, nicht älter als 24 Stunden). Dies gilt ebenso für Besucher mit vollständigem Impfschutz (Booster). 

  • ACHTUNG: Wir bitten um Verständnis, dass Patienten mit einer bestätigten Coronainfektion oder mit noch unklarem Status keinen Besuch empfangen können. Bei Fragen dazu nehmen Sie bitte VOR Ihrem Besuch Kontakt zum Hospital auf.

Bitte entsprechenden Nachweis sowie einen Personalausweis mitbringen.

  • Jeder Patient darf täglich von einer Person besucht werden.
  • Besuchszeit: 14.00 bis 19.00 Uhr (ab 24.11.2022)
  • Nutzen Sie die angebotenen Möglichkeiten zur Händedesinfektion.
  • Sie sind verpflichtet, während Ihres Besuches eine FFP2-Maske zu tragen. Diese darf während des gesamten Aufenthalts nicht abgesetzt werden.
  • Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Meter ein.
    - Dies gilt auch in den Aufzügen und im Patientenzimmer
    - Vermeiden Sie eine Begrüßung Ihres Angehörigen per Handschlag.
  • Melden Sie sich bitte umgehend, wenn Sie an SARS CoV-2 erkranken sollten.

Geburt 

  • Unter der Geburt darf der Kindsvater oder eine Begleitperson anwesend sein, auch die Belegung eines Familienzimmers ist möglich. >> Weitere Informationen
  • Hier finden Sie einen Überblick über aktuelle Regelungen: Informationsblatt Geburt

2. Ambulante Sprechstunde

3. Weitere aktuelle Informationen 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Film

Film - Unsere Menschen hinter der Maske

Siegel





Sitemap