Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Youtube-Videos und OpenStreetMaps). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Besuchen Sie uns auf Social Media

Fachbereich

Geburtshilfe

Unser Behandlungsspektrum

Ein hochqualifiziertes Team aus Hebammen, zwei Belegärztinnen, Pflegekräften der Wochenbettstation und Notfallmedizinern sind an 365 Tagen im Jahr 24 Stunden für Sie im Einsatz. 

Unsere Hebammen arbeiten im Schichtsystem. Die Belegärztin, die Sie wählen können, ist immer rufbereit und zu jeder Tages- und Nachtzeit erreichbar. 

Die Anmeldung zur Geburt (Geburtsplanung in der ca. 36. SSW) erfolgt über die Belegärztlichen Praxen von Frau Meyer-Wilmes und Frau Dr. Effelsberg. Hierfür benötigen Sie eine Überweisung von Ihrem/r betreuenden Frauenarzt/ärztin. Mit dieser vereinbaren Sie einen Termin bei der entsprechenden Ärztin. 

Jederzeit können Sie auch unsere Hebammen im Kreißsaal besuchen, uns kennenlernen und sich die Kreißsaalräumlichkeiten anschauen. Für Fragen zu unterschiedlichen Themen vor, während und nach der Geburt erreichen Sie uns jederzeit telefonisch.

Die Geburtshilfe umfasst mehrere Schwerpunkte. Dabei zählt die moderne Pränataldiagnostik zur gängigen Praxis. Zur Überwachung von Zwillings- und Risikogeburten stehen uns moderne CTG-Geräte mit integrierter Sauerstoffmessung zur Verfügung.


Unser Hebammen-Team

In unserem Kreißsaal werden Sie von kompetenten, freundlichen Hebammen betreut. In liebevoll eingerichteten Räumlichkeiten dürfen Sie sich wohlfühlen und Ihr Kind in einer familiären Atmosphäre begrüßen. Wir unterstützen Sie in dem Gedanken einer individuellen Geburt und bieten unsere Hilfe an – so, wie Sie sich diese wünschen. Sprechen Sie uns gerne an!

Schmerzerleichterung

Um für Sie das "Erlebnis Geburt" so angenehm und entspannt wie möglich zu gestalten, bieten wir Ihnen ein Spektrum von Hilfen an:

  • eine fürsorgliche Hebammenbetreuung während der Wehen 
  • ein entspannendes Bad in einer großen Gebärwanne 
  • Massagen, Aromatherapie, Homöopathie…
  • Pezziball, Seil, Matte – für eine „andere“ Bewegung. Wir gehen auf verschiedene Positionen ein, denn diese erleichtern die Wehenverarbeitung aber auch die Geburt selbst 
  • klassische Schmerztherapie mit krampflösenden Medikamenten in Form von Zäpfchen,Tabletten, Infusionen… 
  • Livopan - Lachgasanwendung auf Wunsch und bei guter Verträglichkeit 
  • PDA (lokal begrenzte Anästhesie) zur Schmerzlinderung
    Unsere Anästhesisten/ Notfallmediziner sind rund um die Uhr vor Ort erreichbar und stehen zur Verfügung, wenn eine PDA erwünscht ist und um auch in akuten Situationen eine sichere Entbindung zu gewährleisten.

Bei einem Kaiserschnitt ist die Begleitperson/Partner selbstverständlich im Operationssaal herzlich willkommen, um Sie, die werdende Mutter, in dieser Situation zu unterstützen.

Wochenbettstation & Rooming-in 

Nach der Geburt und dem ersten Bonding im Kreißsaal verlegen wir Sie auf die Wöchnerinnenstation. Hier dürfen Sie die nächsten Stunden bzw. Tage mit Ihrem Partner Ihr kleines Familienglück genießen. Von erfahrenen Kinderkrankenschwestern werden Sie beim Stillen unterstützt und bekommen eine kompetente Begleitung bei der Erstversorgung Ihres Babys und Antworten auf die vielen Fragen, die sich in dieser Phase stellen.

Die ortsansässige Kinderärztin Frau Dr. Schneidewind besucht uns drei Mal in der Woche und führt die U2 (ab der 48. Lebensstunde) bei Ihrem Kind durch. Falls Ihr Kind unerwartet kinderärztliche medizinische Betreuung benötigen sollte, ist diese Ärztin unsere Ansprechpartnerin oder in dringenden Fällen das kinderärztliche Team des EVK Lippstadt.

Familienzimmer

Auch die Unterbringung in einem Familienzimmer und ein 24-Stunden Rooming in gehören dazu. Die Übernachtung Ihres Partners kostet 45,- pro Nacht, inklusive 3 Mahlzeiten.

Ambulante Geburt

Wenn aus medizinischer Sicht keine Bedenken bestehen, können Sie bereits wenige Stunden nach der Geburt nach Hause gehen. Eine kinderärztliche Erstansicht ist möglich und ein Angebot der Kinderärztin. Bitte kontaktieren Sie zeitnah nach der Geburt Ihre nachsorgende Hebamme, die Sie anschließend zuhause weiter betreut und unterstützt.

Kursangebot

Die Hebammenpraxis am Marienhospital Oelde bietet verschiedene Kurse rund um die Schwangerschaft, Geburt und die Zeit danach an. Hier erhalten Sie Hilfestellungen bei vielen Fragen und Rat bei eventuellen Beschwerden.

Hier gelangen Sie direkt zu der Hebammenpraxis

Offene Wochenbettstunde

Für alle Wöchnerinnen unmittelbar direkt nach der Geburt bis zur 12. Lebenswoche des Kindes. Auch nach Ablauf der ersten 12 Wochen seid ihr mit euren Fragen und Problemen herzlich willkommen. Immer dienstags in der Hebammenpraxis.

Nur mit Anmeldung: Über die Homepage der Hebammenpraxis

Kontakt

Kreißsaal
Tel. 02522 99-1600
E-Mail senden

Hebammenpraxis am
Marienhospital
Tel. 02522 9383084
Webseite besuchen

Belegärztin
Adelheid Meyer-Wilmes
Tel. 02522 7018
Webseite besuchen

Belegärztin
Dr. Ulrike Effelsberg
Tel. 02524 93110
Webseite besuchen

Unser Team stellt sich vor

Weitere Fachbereiche in unserem Haus